Pizza Antipasto

Erfrischend, fein & vegetarisch!


Zutaten für den Belag


4-5 TL Knoblauchcreme

80g Scamorza (gehobelt oder fein geschnitten)

1/4 Zucchini

1/2 Paprika (rot oder gelb)

2 Artischockenherzen (eingelegt)

4-5 grüne Oliven

80g Burrata

ein paar frische Basilikumblätter

natives Olivenöl extra

Pizza-Zauber

geräuchertes Knoblauch-Ursalz



Zubereitung


  1. Pizzamehl La farina 14 oder Rustica nach Verpackungsangabe zu Teig verarbeiten. Ruhen lassen und 1-3 Tage später Kugeln formen, wie auf der Verpackung beschrieben.

  2. Zucchini und Paprika in dünne Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl dünsten bis sie gar sind. Mit etwas Pizza-Zauber würzen.

  3. Scamorza hobeln oder in kleine Stücke schneiden.

  4. Oliven halbieren und Artischocken vierteln.

  5. Teigkugel in Hartweizenmehl ausbreiten.

  6. Knoblauchcreme auf Teigfladen verstreichen, mit Scamorza und Gemüse belegen. Backen bis die Pizza die gewünschte Farbe hat.

  7. Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Burrata und frischem Basilikum belegen. Etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Pizza-Zauber und geräuchertem Knoblauch-Ursalz nachwürzen.


Buon appetito!

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen