Pizza-Bubble-Bread

Zutaten

Für den Vorteig


50g Lievito Madre (oder anderer Sauerteig)

100g Weizenmehl 550

100g Wasser



Für den Hauptteig


200g Hartweizenmehl

300g Weizenmehl Typ 550

250ml Hefewasser

12g Salz


Zubereitung Vorteig:

  1. Sauerteig in Wasser auflösen.

  2. Mehl hinein sieben und alles vermischen.

  3. Masse in ein Gefäß mit Deckel geben und 24h bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Zubereitung Hauptteig:

  1. Mehl sieben und mit Hartweizengrieß in einer Schüssel vermischen.

  2. Vorteig zum Mehl hinzugeben und in der Maschine auf niedriger Stufe kneten.

  3. Das Hefewasser während des Knetens langsam dazu leeren und für ein paar Minuten weiterkneten.

  4. Salz zum Schluss hinzufügen.

  5. 1-2h bei Zimmertemperatur stehen lassen und das erste Mal dehnen und falten. Dazu zieht Ihr an den Enden des Teiges und drückt es auf die gegenüberliegende Seite. Wie das genau geht seht Ihr in unseren Instagram Story Highlights. Wenn ihr das einmal rundherum gemacht habt, kommt der Teig für 12h in den Kühlschrank.

  6. Nach 12 h wieder dehnen und falten wie in Schritt 5 und weitere 3h in den Kühlschrank stellen.

  7. Nach 3 h Vorgang wiederholen und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Fertigstellung

  1. 100 ml Olivenöl mit 1-2 EL Pizzagewürz und 1 frisch gepressten Knoblauchzehe in einer Schüssel verrühren und ziehen lassen.

  2. Nach den 3 h Teig aus der Schüssel nehmen und 30g-große Stücke abwiegen. Insgesamt ergibt es ca. 29 Stücke. Die abgewogenen Stücke mit einem Geschirrtuch abdecken.

  3. Aus den abgewogenen Stücken Kugeln formen, abdecken und 30 min gehen lassen.

  4. Eine Kasten- oder Gugelhupfform mit dem Öl von Schritt 1 einfetten.

  5. Die Kugeln werden nun mit einem Löffel in das Öl getunkt und dann in die eingefettete Form gelegt mit etwas Abstand zueinander. Wenn alle Kugeln in der Form sind, abdecken und nochmals 30min ruhen lassen.

  6. Heizt so lange den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze oder 170°C Umluft vor.

  7. Nach der Ruhezeit wird das Pizza-Bubble-Bread insgesamt ca. 45 min auf unterster Stufe gebacken. Da das Öl möglicherweise anfängt zu spritzen und tropfen, am besten die Form auf ein Backblech statt Gitter stellen und auch über der Form ein Backblech einschieben, damit das Fett nicht an die Ofendecke spritzt. Die letzten 15 min wird das obere Backblech aus dem Ofen genommen. Wenn Ihr einen Grill mit Deckel habt, könnt Ihr es auch dort ausbacken.

  8. Wenn das Brot die gewünschte Bräune hat, aus dem Ofen nehmen und 15 min auskühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und das Brot noch warm genießen.






99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pizza-Rosen