top of page

Tiramisù al Pistacchio

Willkommen im Dessert-Himmel: cremig, köstlich - einfach himmlisch! Dieses Tiramisù mit Pistazien ist eine unfassbar leckere Abwechslung zur klassischen Variante mit Kaffee und Kakao. Wer Pistazien und Desserts mag, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren.



Zutaten


500g Mascarpone

150g Sahne

150-200g Pistaziencreme

250g Löffelbiskuit

3 Eigelb

1 Packung Vanillezucker

4cl Pistazienlikör

50ml Milch

25g gehackte Pistazien

50g ganze ungesalzene Pistazien


Zubereitung


1. Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker unterrühren.

2. Mascarpone mit 4 TL Pistaziencreme und Eigelb cremig rühren. Danach Sahne unterheben.

3. Pistazien in einer Pfanne leicht anrösten.

4. In einem tiefen Teller Pistazienlikör und Milch vermischen.

5. Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Milch mit dem Pistazienlikör eintunken und auf dem Boden einer

Auflaufform verteilen.


6. Nun die Hälfte der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen und mit ein paar gehackten Pistazien

bestreuen.

7. Dann die restlichen Löffelbiskuits wieder eintunken und als 2. Schicht in die Auflaufform geben.

8. Restliche Creme auf den Löffelbiskuits verteilen und die restliche Pistaziencreme mit Hilfe eines

Teelöffels auf der Creme verteilen. Tipp: Sollte die Creme zu fest sein, einfach das Glas in ein

Wasserbad (max. 35°C) geben und warten bis die Creme flüssiger wird.

9. Zum Schluss das Tiramisù mit den gehackten und ganzen Pistazien garnieren und für mind. 2h im

Kühlschrank kaltstellen.




Buon Appetito!

145 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page