Pizza Zwetschgendatschi

Aktualisiert: 21. Jan.

Pizza muss nicht immer herzhaft sein! Da wir zum Abschluss immer noch gerne eine süße Pizza (statt einen extra Nachtisch) aus dem restlichen Teig machen, möchten wir heute diese süße Variante mit Euch teilen.


Zutaten für den Belag

2 EL Mascarpone

1 gehäufter TL Zucker

1 Prise Zimt

ca. 5-6 reife Zwetschgen

1 EL gehackte Mandeln

etwas flüssigen Honig


Für die Streußel (optional)


1 EL Butter

1,5 EL Mehl

1 EL gemahlene Mandeln

1 gestrichener EL Zucker



Zubereitung

  1. Pizzamehl La Farina 14 nach Verpackungsangabe zu Teig verarbeiten. Ruhen lassen, Kugeln formen, wie auf der Verpackung beschrieben und nochmals gehen lassen.

  2. Mascarpone mit Zucker glatt rühren.

  3. Für die Streußel alle Zutaten vermischen und bis zum Einsatz in den Kühlschrank stellen.

  4. Zwetschgen waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

  5. Teigkugel ausbreiten (nicht ganz so dünn wie üblich) und mit Mascarponecreme bestreichen.

  6. Zwetschgen darauf legen, mit Streußel und gehackten Mandeln bestreuen und backen.

  7. Wenn die Pizza aus dem Ofen kommt, mit etwas Honig beträufeln.




50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen