Hefe durch Lievito Madre ersetzen

Lievito Madre ist ein italienischer Sauerteig und hat so viel Power, dass man auf die Hefe verzichten kann. Das Rezept für die Mutterhefe bleibt aber unser Familiengeheimnis, welches wir nur mit unseren Kursteilnehmern/-innen teilen. Hier unser Landbrot Rezept mit Lievito Madre als Hefeersatz:

Landbrot mit Lievito Madre

Zutaten Vorteig ca. 300g lauwarmes Wasser 250g Weizenmehl Typ 405 75g Lievito Madre Fertigstellung 500g Weizenmehl Typ 550 100g Haferflocken 1-2 EL Backmalz ca. 150g Wasser 150g Lievito Madre 15g Salz

Zubereitung


Vorteig

  1. Lievito Madre im Wasser aufschlagen.

  2. Mehl in eine Schüssel sieben.

  3. Flüssigkeit langsam während dem Rühren zum Mehl hinzugeben und kneten bis sich alle Zutaten gut vermischt haben. Bei Bedarf noch Wasser hinzufügen, wenn der Teig zu fest ist oder Mehl, wenn er zu flüssig ist. Der Vorteig sollte eher flüssig als fest sein, aber nicht zu flüssig.

  4. Den Vorteig mind. 24h, noch besser 48h in einer Schüssel mit Deckel bei Raumtemperatur gehen lassen.

Fertigstellung

  1. Mehl sieben und mit Backmalz und Haferflocken mischen.

  2. Vorteig hinzugeben und 5 min kneten.

  3. Bei Bedarf Wasser hinzufügen. Der Teig sollte glatt sein und sich von der Schüssel lösen.

  4. Salz hinzugeben und nochmals kurz kneten.

  5. Teig in eine Schüssel geben und 3h gehen lassen.

  6. Nach der Gärung Teig aus der Schüssel nehmen, kurz kneten und zu einem Laib formen. Zugedeckt nochmal 1h gehen lassen.

  7. Backofen auf 200°C vorheizen.

  8. Den Laib mit warmem Wasser bestreichen und ca. 50 min goldbraun backen. Zwischendurch nochmals mit Wasser bestreichen.

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pizza-Rosen

Pizza-Bubble-Bread