Pizza-Rosen

Dürfen wir vorstellen? Unsere Lieblingsblume: die Pizza-Rose

Sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch fantastisch! Außen knusprig - innen weich, einfach lecker. Im Video unten seht Ihr, dass es ganz einfach ist die Rose herzustellen.



Zutaten


800g Pizzateig

3EL Mutti Tomatenfruchtfleisch "Polpa"

1EL Olivenöl

2EL geriebenen Parmesan

1TL Pizza-Zauber

80g kleine, fein geschnittene Salamischeiben (wir haben eine scharfe genommen)



Zubereitung

  1. Pizzateig nach Rezeptanweisung zubereiten. (z.B. Pizzamehl alla Contessa dafür verwenden)

  2. Tomatenfruchtfleisch mit Olivenöl, Pizza-Zauber und geriebenen Parmesan vermischen.

  3. Nach der Gärzeit Teig in 100g große Stücke teilen.

  4. Teigling zu einer Wurst formen und mit einem Nudelholz flach auswellen.

  5. Einen halben Esslöffel Tomatensoße darauf verteilen.

  6. Salamischeiben so auf den Teig legen, dass sie überlappen und aufrollen, sodass eine Blume entsteht.

  7. Die Pizza-Rose in eine gefettete Muffinform geben und bei 240°C Ober/Unterhitze auf mittlere Schiene ca. 15min backen.





159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen