rustikales Stockbrot mit Sauerteig

Sommer ohne Lagerfeuer? Kaum vorstellbar und Lagerfeuer ohne Stockbrot noch viel weniger! Wir haben eine gesunde Variante kreiert, die wir unbedingt mit Euch teilen wollen. Warum gesund? Deswegen: Mehl mit einer höheren Typenzahl und dadurch mehr Ballaststoffen; weniger Industrie-Hefe und Lievito Madre kommen zudem der Verdauung zugute. Natürlich könnt Ihr aus diesem Rezept auch ein normales Brot machen statt es um einen Stock zu wickeln.

Viel Spaß beim Nachmachen! :)


Zutaten 800g Pizzamehl Rustica 100g Lievito Madre* 500ml Wasser 8g Hefe 1EL Ursalz etwas natives Olivenöl extra *die LM kann auch durch einen anderen Sauerteig ersetzt werden, z.B. Roggensauerteig. Dann bitte auf die Wassermenge achten, evtl. braucht es weniger, da die Lievito Madre fester ist als andere Sauerteige. Zubereitung​

1. Mehl in eine Schüssel sieben.

2. Lievito Madre in 100g Wasser auflösen.

3. Sauerteig zum Mehl hinzufügen und die Knetmaschine auf niedriger Stufe anschalten.

Währenddessen Hefe im restlichen Wasser auflösen und langsam in Etappen zum Mehl und zum

Sauerteig hinzugeben. Wenn das Mehl das Wasser aufgenommen hat, höher schalten und nochmals

3-4 min kneten lassen.

4. Salz hinzufügen und kneten bis sich alles vermischt hat und der Teig sich von der Schüssel löst.

5. Eine Schüssel mit Deckel, die ca. das doppelte Volumen des Teiges hat, mit etwas Olivenöl einreiben.

6. Teig in die Schüssel geben, verschließen und ca. 3h gehen lassen.

7. Nach der Gehzeit, wird je nach gewünschter Größe des Stockbrots ein Teil vom Teig abgenommen

und der Teigling wird zu einer Wurst gerollt, damit er um den Stock gewickelt werden kann. Das

Stockbrot nicht zu nah an das Feuer halten, da es sonst außen schwarz wird, während es innen noch

teigig ist. Bis das Brot fertig ist, bedarf es ein bisschen Geduld, aber wenn es außen schön braun ist

und Ihr darauf achtet, dass der Teig nicht zu dick um den Stock gewickelt wird, ist das ein Zeichen,

dass es fertig ist.

Info: Der Teig kann natürlich auch am Vortag hergestellt werden und bis 1h vor Gebrauch im Kühlschrank gelagert werden. Dann kann die Hefemenge auf 3g reduziert werden oder bei einer triebkräftigen Lievito Madre sogar ganz weg gelassen werden.


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pizza-Rosen

Pizza-Bubble-Bread